Peter und der Wolf

Theater der 2 Ufer zeigt

Peter und der Wolf  von Sergei Prokofjew

 

Mittelbadische Presse: Peter und der Wolf begeistert

 

Peter ist ein mutiger Junge, der zwei gute Freunde hat: der singende Vogel und die geschwätzige Ente.
Entgegen dem Verbot des Großvaters, hält er sich mit seinen Freunden am liebsten im Wald auf. Dort geht es lustig zu – aber auch gefährlich, denn hinter den Bäumen lauert der böse Wolf…

Das musikalische Märchen > Peter und der Wolf < gehört seit siebzig Jahren zu den beliebtesten Kompositionen die für Kinder geschrieben wurden.
Es entstand, um Kinder mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Deshalb wird >Peter und der Wolf< gerne im Musikunterricht in der Grundschule sowie von vielen Orchestern und Musikschulen für Kinder erarbeitet und vorgetragen.
Das Besondere der Inszenierung des Theater der 2 Ufer ist es, dass die Aktionen der Schauspieler auf der Bühne, die Videoeinblendungen auf Großleinwand, die Musik des Orchesters und das Erzählen (auf Deutsch und Französisch) zu einer Einheit verschmelzen.

Darsteller: Peter: Luka Dehmer, Vogel: Axel Hille, Ente: Birgit Dehmer, Katze: Silvia Boschert, Wolf: Klaus Gras, Großvater: Herbert Leidenheimer, Jäger: Kiki Dehmer-Meder, Cristina Massa, Erzähler: Silke Kreutzer-Brehier, Guiseppe Russo
Weitere Mitwirkende:
Orchester des Einsteingymnasiums unter der Leitung von Andreas Dilles
Filmaufnahmen: Isabella Leser vom Jugendkeller St. Joh. Nepomuk, Filmeinspielung: Rolf Hoffmann, Technik: Andreas Melzer
Künstlerische Leitung/Regie: Ruth Dilles

Die Produktion Peter und der Wolf wird von der Bürgerstiftung Kehl, der
Sparkasse Kehl und dem E-Werk Mittelbaden finanziell unterstützt.
(Bildrechte liegen bei Marianne Geiler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.