„Kleine Eheverbrechen“ – szenische Lesung

(Petits Crimes Conjugaux) von Eric- Emmanuel Schmitt

mit Horst Kiss und Maike Blaszkiewiez

Ein höchst vergnüglicher Schlagabtausch zwischen Mann und Frau – da fliegen die Tassen, da scheppern die Gläser, da werden Jahre des Betrugs abgerechnet, und eine mögliche gemeinsame Zukunft der Liebe in Frage gestellt …

Samstag, 27.April 20 Uhr

Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.