Spielplan

Okt
6
Sa
Am großen Fluss @ Theater der 2 Ufer
Okt 6 um 20:00 – 22:00

Am großen Fluss

Eine multimediale Rhein- und Hafen-Revue

Idee und Konzept: Ruth Dilles,
Bilder: Günther Franz Müller, Lukas Habura

Eine exklusive Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit illustren Gästen an Bord macht Halt im Kehler Hafen. Alle Passagiere sind von ihrer individuellen Sehnsucht getrieben. Man gibt sich den großen Träumen des Lebens hin und folgt dem inneren Ruf nach Ferne und Abenteuer.  Man liebt, hasst und streitet sich, man findet und verliert sich wieder. Alles im Fluss eben und das Ganze höchst musikalisch, von ausdrucksstarken Bildern illustriert.

mit Songs von Rio Reiser, Hafennacht, Theo Mackeben, Hans Albers, Element of Crime, Jacques Brel, Kurt Weill, Songs aus dem Musical „Showboat“ u.a..

Der Rhein vereinigt alles in sich.
Der Rhein ist rasch wie die Rhone, breit wie die Loire,
eingeengt wie die Maas, geschlängelt wie die Seine, klar und grün
wie die Somme, historisch wie der Tiber, königlich wie die Donau,
geheimnisvoll wie der Nil, goldführend wie ein Strom Amerikas,
reich an Sagen und Geistern wie ein Fluss Asiens.

  • Victor Hugo, Der Rhein, Der Mensch aus dem Ozean

mit :
Hans Diehl, Katharina Keck, Horst Kiss, Silke Kreutzer-Bréhier, Irina Lehnert, Patrick Labiche, Giuseppe Russo

Musikalische Leitung: Andreas Dilles

Idee, Konzept und Dramaturgie: Ruth Dilles

Regie: Ruth Dilles

Regieassistenz: Giuseppe Russo

Kostüme und Bühnenbild: Christina Beilharz

Tickets:
Vvk. € 15,- , Abendkasse € 18,-

Ermäßigt  € 10,- , Abendkasse € 12,-

Die Karten sind auch erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über info@theater-der-zwei-ufer.de

Okt
7
So
Am großen Fluss @ Theater der 2 Ufer
Okt 7 um 19:00 – 21:00

Am großen Fluss

Eine multimediale Rhein- und Hafen-Revue

Idee und Konzept: Ruth Dilles,
Bilder: Günther Franz Müller, Lukas Habura

Eine exklusive Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit illustren Gästen an Bord macht Halt im Kehler Hafen. Alle Passagiere sind von ihrer individuellen Sehnsucht getrieben. Man gibt sich den großen Träumen des Lebens hin und folgt dem inneren Ruf nach Ferne und Abenteuer.  Man liebt, hasst und streitet sich, man findet und verliert sich wieder. Alles im Fluss eben und das Ganze höchst musikalisch, von ausdrucksstarken Bildern illustriert.

mit Songs von Rio Reiser, Hafennacht, Theo Mackeben, Hans Albers, Element of Crime, Jacques Brel, Kurt Weill, Songs aus dem Musical „Showboat“ u.a..

Der Rhein vereinigt alles in sich.
Der Rhein ist rasch wie die Rhone, breit wie die Loire,
eingeengt wie die Maas, geschlängelt wie die Seine, klar und grün
wie die Somme, historisch wie der Tiber, königlich wie die Donau,
geheimnisvoll wie der Nil, goldführend wie ein Strom Amerikas,
reich an Sagen und Geistern wie ein Fluss Asiens.

  • Victor Hugo, Der Rhein, Der Mensch aus dem Ozean

mit
Hans Diehl, Katharina Keck, Horst Kiss, Silke Kreutzer-Bréhier, Irina Lehnert, Patrick Labiche, Giuseppe Russo

Musikalische Leitung: Andreas Dilles

Idee, Konzept und Dramaturgie: Ruth Dilles

Regie: Ruth Dilles

Regieassistenz: Giuseppe Russo

Kostüme und Bühnenbild: Christina Beilharz

Tickets:
Vvk. € 15,- , Abendkasse € 18,-

Ermäßigt € 10,- , Abendkasse € 12,-

Die Karten sind auch erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über info@theater-der-zwei-ufer.de

Okt
13
Sa
Am großen Fluss @ Theater der 2 Ufer
Okt 13 um 20:00 – 22:00

Am großen Fluss

Eine multimediale Rhein- und Hafen-Revue

Idee und Konzept: Ruth Dilles,
Bilder: Günther Franz Müller, Lukas Habura

Eine exklusive Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit illustren Gästen an Bord macht Halt im Kehler Hafen. Alle Passagiere sind von ihrer individuellen Sehnsucht getrieben. Man gibt sich den großen Träumen des Lebens hin und folgt dem inneren Ruf nach Ferne und Abenteuer.  Man liebt, hasst und streitet sich, man findet und verliert sich wieder. Alles im Fluss eben und das Ganze höchst musikalisch, von ausdrucksstarken Bildern illustriert.

mit Songs von Rio Reiser, Hafennacht, Theo Mackeben, Hans Albers, Element of Crime, Jacques Brel, Kurt Weill, Songs aus dem Musical „Showboat“ u.a.

 

Der Rhein vereinigt alles in sich.
Der Rhein ist rasch wie die Rhone, breit wie die Loire,
eingeengt wie die Maas, geschlängelt wie die Seine, klar und grün
wie die Somme, historisch wie der Tiber, königlich wie die Donau,
geheimnisvoll wie der Nil, goldführend wie ein Strom Amerikas,
reich an Sagen und Geistern wie ein Fluss Asiens.

  • Victor Hugo, Der Rhein, Der Mensch aus dem Ozean

mit
Hans Diehl, Katharina Keck, Horst Kiss, Silke Kreutzer-Bréhier, Irina Lehnert, Patrick Labiche, Giuseppe Russo

Musikalische Leitung: Andreas Dilles

Idee, Konzept und Dramaturgie: Ruth Dilles

Regie: Ruth Dilles

Regieassistenz: Giuseppe Russo

Kostüme und Bühnenbild: Christina Beilharz

Tickets:
Vvk. € 15,- , Abendkasse € 18,-

Ermäßigt  € 10,- , Abendkasse € 12,-

Die Karten sind auch erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über info@theater-der-zwei-ufer.de

Okt
14
So
Am großen Fluss @ Theater der 2 Ufer
Okt 14 um 19:00 – 21:00

Am großen Fluss

Eine multimediale Rhein- und Hafen-Revue

Idee und Konzept: Ruth Dilles,
Bilder: Günther Franz Müller, Lukas Habura

Eine exklusive Flusskreuzfahrt auf dem Rhein mit illustren Gästen an Bord macht Halt im Kehler Hafen. Alle Passagiere sind von ihrer individuellen Sehnsucht getrieben. Man gibt sich den großen Träumen des Lebens hin und folgt dem inneren Ruf nach Ferne und Abenteuer.  Man liebt, hasst und streitet sich, man findet und verliert sich wieder. Alles im Fluss eben und das Ganze höchst musikalisch, von ausdrucksstarken Bildern illustriert.

mit Songs von Rio Reiser, Hafennacht, Theo Mackeben, Hans Albers, Element of Crime, Jacques Brel, Kurt Weill, Songs aus dem Musical „Showboat“ u.a.

Der Rhein vereinigt alles in sich.
Der Rhein ist rasch wie die Rhone, breit wie die Loire,
eingeengt wie die Maas, geschlängelt wie die Seine, klar und grün
wie die Somme, historisch wie der Tiber, königlich wie die Donau,
geheimnisvoll wie der Nil, goldführend wie ein Strom Amerikas,
reich an Sagen und Geistern wie ein Fluss Asiens.

  • Victor Hugo, Der Rhein, Der Mensch aus dem Ozean

mit
Hans Diehl, Katharina Keck, Horst Kiss, Silke Kreutzer-Bréhier, Irina Lehnert, Patrick Labiche, Giuseppe Russo

Musikalische Leitung: Andreas Dilles

Idee, Konzept und Dramaturgie: Ruth Dilles

Regie: Ruth Dilles

Regieassistenz: Giuseppe Russo

Kostüme und Bühnenbild: Christina Beilharz

Tickets:
Vvk. € 15,- , Abendkasse € 18,-

Ermäßigt  € 10,- , Abendkasse € 12,-

Die Karten sind auch erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über info@theater-der-zwei-ufer.de

Nov
4
So
Ich bin dann mal Singen @ Theater der 2 Ufer
Nov 4 um 18:00
Ich bin dann mal Singen @ Theater der 2 Ufer | Kehl | Baden-Württemberg | Deutschland

„Ich bin dann mal Singen“

Offenes Singen für alle, die einfach Spaß am Singen haben, in der Alten Kaffeerösterei. Ein Treffpunkt für Menschen jeden Alters, die am spontanen, stressfreien Singen Spaß finden. Einfach so. Selbst wenn Sie glauben, nicht singen zu können, gehören Sie dazu. Andreas Dilles, Chorleiter, Pianist und Dirigent, wird Sie durch diesen musikalischen Abend führen und begleiten. Es gibt keine Noten, die Liedtexte werden an die Wand projiziert. Wir singen alles, was sich gemeinsam singen lässt. Von Pop, Klassik, Rock bis Folk. Für jeden ist etwas dabei – garantiert! Haben Sie einen Liedwunsch? Bitte mitbringen!

Eintritt frei

Nov
9
Fr
Erinnern statt vergessen @ St Johannes Nepomuk Kirche
Nov 9 um 19:00 – 20:30
Erinnern statt vergessen @ St Johannes Nepomuk Kirche | Kehl | Baden-Württemberg | Deutschland

Erinnern statt vergessen

Feierliches Gedenken an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren

Warum erinnern und gedenken wir an diesen Abend – 80 Jahre danach? Um unsere Verantwortung heute wahrzunehmen und auszudrücken! Es ist wichtig, sich immer wieder zu erinnern, um sensibilisiert in der Gegenwart zu leben und zu sagen: NIE wieder darf das passieren!

Mit Zeitzeugenberichten, szenischen Lesungen, Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger und Paul Celan und der Musik von Mendelssohn-Bartholdy, Kurt Weill und traditionellen jüdischen Liedern u.a.
Mitwirkende: Theater der 2 Ufer Kehl, Arbeitskreis Erinnerungskultur, Frau Dr. Scherb, Kehler Kammerorchester, Chor von St. Johannes Nepomuk, Solisten: Ruth Dilles, Patrick Labiche, Giuseppe Russo

Regie : Ruth Dilles

Musikalische Leitung : Andreas Dilles

Eintritt frei

Nov
18
So
Wolkenkind @ Theater der 2 Ufer
Nov 18 um 11:00 – 11:45
Wolkenkind @ Theater der 2 Ufer | Kehl | Baden-Württemberg | Deutschland

Sensibles Theaterstück zum Thema Umwelt für alle ab 3 Jahren von und mit Horst Kiss

Das Wolkenkind entführt die Kinder auf eine Reise um die Welt und lässt sie in die Schönheiten der Natur eintauchen.
Auf dieser Reise macht das Wolkenkind Station in der Wüste, dem Dschungel, dem Meer, dem Südpol und in heimatlichen Gefilden.
Die lebendige Vielfalt unserer Erde, unserer Fauna und Flora werden dem Zuschauer auf interaktive Weise eröffnet.
Spielerisch wird das Thema Umweltschutz, das uns alle angeht, den Kindern als Selbstverständlichkeit nahegebracht, erläutert, und ganz nebenbei, werden Anreize zum Schutz unseres Planeten vermittelt.

Dauer des Stücks: 45 Minuten

Für Kinder im Alter von 3 – 8 Jahren

Tickets:
Kinder: Vvk. € 5.50, Abendkasse € 7.00,
Erwachsene: VvK € 8.50, Abendkasse € 10.00.
Die Karten sind erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über
horst.kiss@theater-der-zwei-ufer.de

Wolkenkind @ Theater der 2 Ufer
Nov 18 um 14:30 – 15:15
Wolkenkind @ Theater der 2 Ufer | Kehl | Baden-Württemberg | Deutschland

Sensibles Theaterstück zum Thema Umwelt für alle ab 3 Jahren von und mit Horst Kiss

Das Wolkenkind entführt die Kinder auf eine Reise um die Welt und lässt sie in die Schönheiten der Natur eintauchen.
Auf dieser Reise macht das Wolkenkind Station in der Wüste, dem Dschungel, dem Meer, dem Südpol und in heimatlichen Gefilden.
Die lebendige Vielfalt unserer Erde, unserer Fauna und Flora werden dem Zuschauer auf interaktive Weise eröffnet.
Spielerisch wird das Thema Umweltschutz, das uns alle angeht, den Kindern als Selbstverständlichkeit nahegebracht, erläutert, und ganz nebenbei, werden Anreize zum Schutz unseres Planeten vermittelt.

Dauer des Stücks: 45 Minuten

Für Kinder im Alter von 3 – 8 Jahren

Tickets:
Kinder: Vvk. € 5.50, Abendkasse € 7.00,
Erwachsene: VvK € 8.50, Abendkasse € 10.00.
Die Karten sind erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über
horst.kiss@theater-der-zwei-ufer.de

Nov
24
Sa
Die kleine Hexe @ Theater der 2 Ufer
Nov 24 um 15:00 – 16:00
Die kleine Hexe @ Theater der 2 Ufer | Kehl | Baden-Württemberg | Deutschland

Das Weihnachtsstück für die ganze Familie

DIE KLEINE HEXE
von Otfried Preußler – für Kinder ab 5 Jahren

127 Jahre ist die kleine Hexe alt. Viel zu jung, um mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen.

Sie schmuggelt sich trotzdem ein, wird aber von der bösen Wetterhexe Rumpumpel erwischt und vor die Oberhexe gezerrt: Bei der nächsten Walpurgisnacht darf sie nur dabei sein, wenn sie es schafft, bis dahin eine gute Hexe zu werden.

Den klugen Raben Abraxas an ihrer Seite macht sich die quirlige Hexe daran, gut zu werden.

Voller Eifer paukt sie jeden Tag nun sieben statt der üblichen sechs Stunden Zauberei, hilft Klaubholzweibern mit einem Wirbelwind, verhext einen unfreundlichen Revierförster in einen freundlichen und beschützt zwei Pferde vor ihrem jähzornigen Kutscher.

Die guten Taten im Gepäck taucht die kleine Hexe frohgemut ein Jahr später beim Blocksberg auf. Jetzt darf sie sicher mittanzen. Aber heißt Gutsein für die anderen Hexen wirklich, Gutes zu tun?“

DIE KLEINE HEXE von Otfried Preußler ist ein Kinderbuchklassiker. Unzählige Kinderherzen hat die Geschichte um die junge Hexe, die den Kleinen und Schwachen hilft und den Bösen eine Nase dreht, schon erfreut.

Dauer des Stücks: 45 Minuten
Alter Kinder: ab 5 Jahren
Tickets:
Kinder: Vvk. € 5.50, Abendkasse € 7.00,
Erwachsene: VvK € 8.50, Abendkasse € 10.00.
Die Karten sind erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über info@theater-der-zwei-ufer.de

Mitwirkende: Hans Diehl, Horst Kiss, Silke Kreutzer-Bréhier, Guiseppe Russo, Herbert Leidenheimer,

Walter Wolf, Axel Hille

Regie : Ruth Dilles

Nov
25
So
Die kleine Hexe @ Theater der 2 Ufer
Nov 25 um 15:00 – 16:00
Die kleine Hexe @ Theater der 2 Ufer | Kehl | Baden-Württemberg | Deutschland

Das Weihnachtsstück für die ganze Familie

DIE KLEINE HEXE
von Otfried Preußler – für Kinder ab 5 Jahren

127 Jahre ist die kleine Hexe alt. Viel zu jung, um mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen.

Sie schmuggelt sich trotzdem ein, wird aber von der bösen Wetterhexe Rumpumpel erwischt und vor die Oberhexe gezerrt: Bei der nächsten Walpurgisnacht darf sie nur dabei sein, wenn sie es schafft, bis dahin eine gute Hexe zu werden.

Den klugen Raben Abraxas an ihrer Seite macht sich die quirlige Hexe daran, gut zu werden.

Voller Eifer paukt sie jeden Tag nun sieben statt der üblichen sechs Stunden Zauberei, hilft Klaubholzweibern mit einem Wirbelwind, verhext einen unfreundlichen Revierförster in einen freundlichen und beschützt zwei Pferde vor ihrem jähzornigen Kutscher.

Die guten Taten im Gepäck taucht die kleine Hexe frohgemut ein Jahr später beim Blocksberg auf. Jetzt darf sie sicher mittanzen. Aber heißt Gutsein für die anderen Hexen wirklich, Gutes zu tun?“

DIE KLEINE HEXE von Otfried Preußler ist ein Kinderbuchklassiker. Unzählige Kinderherzen hat die Geschichte um die junge Hexe, die den Kleinen und Schwachen hilft und den Bösen eine Nase dreht, schon erfreut.

Dauer des Stücks: 45 Minuten
Alter Kinder: ab 5 Jahren
Tickets:
Kinder: Vvk. € 5.50, Abendkasse € 7.00,
Erwachsene: VvK € 8.50, Abendkasse € 10.00.
Die Karten sind erhältlich über Tourist-Info Kehl und Klavierhaus Labianca Offenburg oder online bestellbar über info@theater-der-zwei-ufer.de

Mitwirkende: Hans Diehl, Horst Kiss, Silke Kreutzer-Bréhier, Guiseppe Russo, Herbert Leidenheimer,
Walter Wolf, Axel Hille

Regie : Ruth Dilles

 

Kommentare sind geschlossen.