Neu: “Junges Ensemble” des Theater der 2 Ufer
Mitmach-Projekt

“Bunt, gleich und anders...wie du und ich”

nach dem Bilderbuch von Elisabeth und Temu Diaab

Alles ist bunt, gleich und doch anders. Alle Menschen haben etwas gemeinsam, aber jeder ist besonders und einzigartig auf dieser Welt. Unsere Unterschiede und Gemeinsamkeiten sollten als selbstverständlich angesehen werden. Unser Schattentheater-Projekt für und mit Kindern ab 8 Jahren öffnet den Blick für die Vielfalt der Welt und fördert unsere Menschlichkeit.

Wie wir vorgehen:

-spielerisch einander besser kennen lernen
-miteinander singen und musizieren (Klanginstrumente)
-spielerisch die Regeln des Schattentheaters kennen lernen
-zur weiteren Vertiefung wird vom Leitungsteam das Schattentheater “Die Sterntaler” – Märchen der Gebrüder Grimm erzählt und gespielt
-Kinder bauen einfache Schattentheaterfiguren und probieren sie aus
-Leitungsteam erzählt “Bunt, gleich und anders wie du und ich” anschließend tauschen wir uns über das Gehörte aus.
-gemeinsame Umsetzung der Geschichte mit Schattentheaterfiguren, Erzählen und musikalischer Umsetzung
-jedes Kind darf sein eigenes kleines Schattentheater bauen (Schuhkarton)
-Aufführung und Präsentation des erarbeiteten Schattentheaterstücks

 

Beginn des Workshops ist Dienstag, der 25. April, weitere Dienstagstermine sind 2.,9.,16.,23.,30. Mai und der 20. Juni jeweils von 15.00 Uhr-16.15 Uhr,  die Workshop-Termine finden in der Grundschule Sundheim statt. Eine Präsentation vor Publikum findet zum Abschluss des Projektes statt, der Termin wird noch bekannt gegeben.
 
Leitung: Ruth Dilles, Katharina Keck

Gefördert durch den Eurodistrikt Strasbourg/Ortenau

 

 Mitmach-Projekt:

Die Welt ist eine


                       auf einer Bühne

 
Kehl ist eine weltoffene Stadt, die viele Nationalitäten, Kulturen und Metropolen in sich vereinigt. Diese Vielfalt wollen wir mittels eines Bühnenprojekts zum Ausdruck bringen.
In einer  kaleidoskopartigen Weise präsentieren und begegnen sich Menschen verschiedenster Städte und Länder und bringen ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Ausdruck.
Jeder ist eingeladen, seinen künstlerischen Beitrag beizusteuern:

ob du singst oder ein Instrument spielst, eine Geschichte erzählen oder deine Gefühle durch Tanz oder Theater mitteilen möchtest. Egal, welche Sprache, welches Alter und welcher kulturelle Hintergrund - jeder ist eingeladen, sich bei uns zu melden und mitzumachen.
Das erfahrene künstlerische Team des Theater der 2 Ufer Kehl wird aus der Fülle der mitgebrachten Ideen und Fähigkeiten ein Ganzes bilden, was wir dann zu einem vereinbarten Zeitpunkt in der Reihe “Offene Bühne Kehl” in der Alten Rösterei auf der "Weltbühne" des Theater der 2 Ufer einem Publikum präsentieren wollen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Workshop: Samstag, 8. Juli 2017 11.00 Uhr – 16.00 Uhr in der Alten Rösterei, weitere 7 Termine ab September.
 
Leitung: Ruth Dilles, Hans A. Diehl
“Gefördert durch das Kulturbüro Kehl”