Spielplan 2015/16 Theater der 2 Ufer und Freunde

 

Sa. 22.10.2016
um 20.00 Uhr


Kirche Altenheim
Altenheim

  Schwarzwald is Calling

Ruth Dilles und die Oberharmersbacher Stubenmusiker

Homepage: Ruth Dilles und die Oberharmersbacher Stubenmusiker

Karten: Pfarrzentrum Altenheim

Fr. 15.07.2016
um 20.00 Uhr


Halle Alte Rösterei
Kehl

  Die Dreigroschenoper

Theater der 2 Ufer

Premiere am 15. 07.weitere Vorstellungen am 16.,17.,19.,21.,22.,23 Juli 2016
Einführung: 19.00 Uhr
Am So.,17. und Di. 19. Juli Vorstellungsbeginn 19.00 Uhr, Einführung: 18.00 Uhr
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer extra Seite "Dreigroschenoper" und auf Facebook.

Homepage: Theater der 2 Ufer

Karten: Reservix

Do. 02.06.2016
um 20.00 Uhr


Turm
Zell am Harmersbach

  Schwarzwald is Calling

Ruth Dilles und Kathi Keck

Homepage: Ruth Dilles und Kathi Keck

Karten: Kulturamt

So. 08.05.2016
um 11.00 Uhr


Theatercafé in der Alten Rösterei
Oststraße 13
Hafen Kehl

  Matinée

Theater der 2 Ufer

Das Leben ist doch schön! Frühlingserwachen mit Poesie, Musik und Kunst.
Corinna Kern singt Frühlingsarien von Mendelssohn und Lehár, Helene Colinet spielt ein virtuoses Klarinettensolo, Andreas Dilles begleitet am Klavier.
Es werden Texte zur Walpurgiszeit und von Goethe, Tucholsky und Shakespeare zu Gehör gebracht, für Kinder gibt es "Die Sterntaler" als Schattentheater.
Marie-Christine Funk (Keramik), Andreas Schüttoff (Skulpturen) und Björn Roth (Drahtkunst) stellen ihre Werke aus.
Uhrzeit: 11 bis 13 Uhr.
Eintritt frei


So. 24.04.2016
um 19.00 Uhr


St. Johannes Nepomuk Kehl
Kehl

  Ehrfurcht vor dem Leben

A livre ouvert

„À livre ouvert/wie ein offenes Buch“,
das „Theater der 2 Ufer“
präsentieren:
„Unvergessliches Erlebnis – Ein Tag bei Albert Schweitzer im Elsass“ von Stefan Zweig

Musikalische Lesung
„Ein vollkommener Tag ist selten. So hat, der ihn erlebt, und gerade heute erleben darf, die Pflicht besonders dankbar zu sein und dieser Dankbarkeit das Wort zu lassen.“
Orgel: Andreas Dilles
Lesung: Maxime Pacaud et Jean Lorrain
So., 24. April 2016 19.00 Uhr  
St. Joh. Nepomuk, Kehl

Eintritt frei – kleine Spende erwünscht

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen einer Partnerschaft mit dem "Rhin Mystique"
und des "Espace culturel Saint Guillaume" Straßburg

 

Homepage: A livre ouvert


Sa. 19.03.2016
um 20.00 Uhr


Reblandhalle Appenweier
Appenweier

  Schwarzwald is Calling

Ruth Dilles

Homepage: Ruth Dilles


So. 13.03.2016
um 11:00 Uhr


Theatercafé in der Alten Rösterei
Oststraße 13
Hafen Kehl

  Matinée

Theater der 2 Ufer

Kostprobe aus der Dreigroschenoper, Chansons und mehr
In unserem Theateratelier veranstalten wir "Erzähltheater" für Kinder ab 5
Los geht es ab 11 Uhr.
Eintritt frei



Homepage: Theater der 2 Ufer

Karten: Eintritt frei

So. 14.02.2016
um 11:00 Uhr


Mühlencafé
Willstätt

  Chansons

Hinweis Achtung Ausverkauft

Dilles & Co

Sonntag, 14. Februar 2016 - 11.00 Uhr

Valentinstag!

Liebe geht durch den Magen - Live Musik für's Herz.

Dilles & Co präsentiert:

Lieder von Liebe, Leid und anderen Köstlichkeiten

Ruth und Andreas Dilles haben Lieder zusammengestellt, komponiert, getextet oder neu arrangiert. Lieder, die vorwiegend die weibliche Seele beschreiben, das Chaos der Gefühle, Phantasien und Leidenschaften. Lieder über die Abgründe und Sehnsüchte in uns allen, irgendwo zwischen Sinn und Wahnsinn.

“Ruth Dilles, Schauspielerin und Diseuse, schlüpft dabei in die Gefühlswelt unterschiedlicher Frauengestalten und haucht ihnen Seele ein” (Badische Zeitung nach einem Auftritt bei einer Vernissage in Freiburg).

Ob als unscheinbare Frau von nebenan oder als Femme Fatale erzählt sie Geschichten, mal aufwühlend und aufmüpfig, dann wieder verträumt und sehnsuchtsvoll, gratwandelnd zwischen Ironie und Tragik.

Wir wissen, was wir unserem Publikum schuldig sind und sind uns deshalb sicher, dass auch die Kultur-Gourmets unter unseren Gästen, begeistert sein werden.

Gerade in einer Zeit, in der bombastische Shows Triumphe feiern, gehen Dilles & Co ganz bewusst den Weg des Chansons, des Liedes mit seiner schnörkellosen Kunst, um über das Leben zu erzählen.
 

Homepage: Dilles & Co

Karten: Homepage Mühlencafe

So. 10.01.2016
um 19:00 Uhr


Stadthalle
Kehl

   Neujahrskonzert 2016

Kehler Kammerorchester

So., 10. Januar     Neujahrskonzert 2016  
“Mit Tanz ins neue Jahr”
Kehler Kammerorchester
Leitung: Andreas Dilles
Mit dem Ballettstudio Wiebke Thomae
19.00 Uhr
Stadthalle Kehl
Karten: Tourist Info Kehl
 

Homepage: Kehler Kammerorchester

Karten: Tourist Info Kehl

Fr. 25.12.2015
um 10:00 Uhr


St. Joh. Nepomuk
Kehl

  Pastoralmesse in G

Leitung: Andreas Dilles

Fr., 25. Dezember “Pastoralmesse in G” von Karl Kempter u.a.
Festgottesdienst in St. Joh. Nepomuk Kehl
Solisten:  Marie-Audrey Schatz, Silvia Hauer u.a.
Leitung: Andreas Dilles
10.00 Uhr
Kehl
Eintritt frei
 

Karten: Eintritt frei

Sa. 05.12.2015
um 19.00 Uhr


MühlenCafé
Willstätt

  Herbsterwachen - Klappe die Zweite

La Russo

Sa., 5. Dezember 19:00 Uhr
La Russo
“Herbsterwachen – Klappe die Zweite” von und mit Giuseppe Russo
MühlenCafé Willstätt

Homepage: La Russo


Fr. 27.11.2015
um 18:30 Uhr


BNU Strasbourg
Strasbourg

  Die Ethik nach Albert Schweitzer

Kultur im Dialog/2 rives en culture

Kultur im Dialog/2 rives en culture

Albert Schweitzer, le respect de la vie/Ehrfurcht vor dem Leben


« À livre ouvert/wie ein offenes Buch », das „Theater der 2 Ufer“ und das „Elsässische Kulturzentrum“ präsentieren:
 
•    Freitag, 27. November 2015
Albert Schweitzer : „ Ehrfurcht vor dem Leben – die Ethik nach Albert Schweitzer“
Musikalische Lesung
 „Die Ehrfurcht vor dem Leben und das Miterleben des anderen Lebens ist das große Ereignis für die Welt.“A. Schweitzer
Cello: Lisa Erbès
Lesung: Jean Lorrain, Aline Martin und Schüler des Lycée international des Pontonniers
18.30 Uhr, Auditorium der BNU Strasbourg, place de la République
Eintritt frei – kleine Spende erwünscht
 
Diese Veranstaltungen finden im Rahmen der Ausstellung „Albert Schweitzer - zwischen den Zeilen“ in der BNU Strasbourg, zum 50. Jahrestag zu seinem Tode statt (17/10/2015 - 30/12/2015)
 

Karten: Eintritt frei kleine Spende erwnscht

Fr. 20.11.2015
um 20.00 Uhr



Bohlsbach

  Schwarzwald is Calling

Ruth Dilles und Dilles & Co

Fr., 20. November “ Schwarzwald is Calling – Schwarzwald isch Heimat”
Ruth Dilles und Dilles & Co mit Polkas und Tänze aus dem Schwarzen Wald
20.00 Uhr
Bohlsbach

Homepage: Ruth Dilles und Dilles & Co


Fr. 06.11.2015
um 18:30 Uhr


Auditorium der BNU
Strasbourg

  Albert Schweitzer und Hélène Bresslau, Korrespondenz

Kultur im Dialog/2 rives en culture

Albert Schweitzer, le respect de la vie/Ehrfurcht vor dem Leben


« À livre ouvert/wie ein offenes Buch », das „Theater der 2 Ufer“ und das „Elsässische Kulturzentrum“ präsentieren:
 
•    Freitag, 6. November 2015
Albert Schweitzer und Hélène Bresslau, Korrespondenz
Musikalische Lesung
 „Freundschaft entsteht, wo die Liebe in uns erwacht.“ A.Schweitzer
 „Wir stehen hier von einem sprachlichen, literarischen, sozialen, historischen und psychologischen Denkmal, wenn man so will. Vor allem aber vor einem menschlichen Zeugnis, im ethischen Sinne.“ Jean-Paul Sorg
Cello: Lisa Erbès
Lesung: Jean Lorrain, Aline Martin und Schüler des Lycée international des Pontonniers
18.30 Uhr, Auditorium der BNU Strasbourg, place de la République
Eintritt frei – kleine Spende erwünscht
 
 
Diese Veranstaltungen finden im Rahmen der Ausstellung „Albert Schweitzer - zwischen den Zeilen“ in der BNU Strasbourg, zum 50. Jahrestag zu seinem Tode statt (17/10/2015 - 30/12/2015)
 


Sa. 24.10.2015
um 20:00 Uhr


Waaghaus
Eckartsweier

  Tage und Nächte wie diese

Dilles & Co

Sa., 24.Oktober  “Tage und Nächte wie diese.” Chansons.
Dilles & Co
20.00 Uhr
Waaghaus Eckartsweier
Karten: Ortsverwaltung

Homepage: Dilles & Co

Karten: Ortsverwaltung Eckartsweier

Sa. 17.10.2015
um Uhr


Église Saint-Guillaume
Strasbourg

  Ein Tag bei Albert Schweitzer im Elsass

Kultur im Dialog


“Unvergessliches Erlebnis - Ein Tag bei Albert Schweitzer im Elsass ” von Stefan Zweig
Musikalische Lesung

Samstag, 17. Oktober 2015 um 20.30 Uhr,
Église Saint-Guillaume - Strasbourg
Eintritt frei - Plateau
Veranstalter: « à livre ouvert/wie ein offenes Buch »
 

Homepage: Kultur im Dialog


Fr. 02.10.2015
um 20:00 Uhr


s`freche Hus
Oberkirch

  Schwarzwald is Calling

Ruth Dilles und die Oberharmersbacher Stubenmusiker

“Schwarzwald is Calling – Schwarzwald isch Heimat”
Ruth Dilles und die Oberharmersbacher Stubenmusiker
Fr., 2.Oktober
20.00 Uhr
s`freche Hus
Oberkirch
Karten: Kulturamt Oberkirch

Homepage: Ruth Dilles und die Oberharmersbacher Stubenmusiker

Karten: Kulturamt Oberkirch

Sa. 18.07.2015
um Uhr


Feldscheune
Kehl

  Fest der 2 Ufer

Badisch/Elsässisches-Deutsch/Französisches Fest
ab 20..00 Uhr Abendprogramm mit Musik und Kabarett

mit dabei:
-Jörg Kräuter und Das Beste vom König von Baden ein kabarettistisches Roadmovie durch die Region...
-Jean-Pierre Albrecht und Jörg Kräuter mit Napoleon hätte Spaß gehabt
-Aline Martin und Jean-Michel Niedermeyer mit Heim uf Alemannie, e humor-un-sinnvoller Blick in d badisch-elsässisch Gschicht un Sprooch
-Dilles & Co mit Polkas und Tänzen aus dem Schwarzen Wald
-Frieda und Mathilde (Silvia Boschert und Gudrun Kruss) mit "Tanz der Hormone"
-Asche & Kohle (Martin und Bernard Beyer) mit elsässischer Musik zum Mittanzen
- sowie leckere Spezialitäten aus beiden Regionen.
Beginn: 20.00 Uhr
 
 

Homepage


Sa. 11.07.2015
um Uhr


Ritterhausmuseum
Offenburg

  Fest der 2 Ufer

Badisch/Elsässisches-Deutsch/Französisches Fest
ab 20..00 Uhr Abendprogramm mit Musik und Kabarett

mit dabei:
-Jean-Pierre Albrecht und Jörg Kräuter mit Napoleon hätte Spaß gehabt
-Aline Martin und Jean-Michel Niedermeyer mit Heim uf Alemannie, e humor-un-sinnvoller Blick in d badisch-elsässisch Gschicht un Sprooch
-Dilles & Co mit Polkas und Tänzen aus dem Schwarzen Wald

Homepage


Mi. 20.05.2015
um Uhr


Stadthalle
Kehl

  Hans im Schnakenloch

Kultur im Dialog-2 Rives en Culture zeigt:
Hans im Schnakenloch von René Schickele
szenische Lesung mit dem Theater der 2 Ufer und der René Schickele-Gesellschaft Strasbourg
zu 70 Jahre Frieden zwischen Deutschland und Frankreich
20. Mai 2015 szenische Lesung
22. Mai 2015 Podiumsdiskusion
 
 

Homepage