„Törtchen und Wein – Gelegenheit macht Morde“

Unser Kehl – Strasbourg Krimi Live Hörspiel, dieses Mal
bei Sekt und kleinen Snacks, „Mörderhäppchen“ an der Theaterbar

Ein spannender Kehl-Strasbourg Krimi wird von der Bürgerbühne „live-haftig“ für die Ohren der Zuschauer, akustisch und lesend, vorgetragen und zum Leben erweckt.
Die Geschichte handelt von zwei Leichen am Ufer des Rheins.
Wer war der Mörder dieser beiden Opfer, die auch noch Mitglieder des Kehler Gemeinderats waren? Wie konnte so etwas passieren?
Ihre Spur führt schnell nach Strasbourg, wo eine spannende und aufregende Reise zwischen den 2 Ufern beginnt.

Regie: Horst Kiss
Autorin: Ronja Erb
Es spielen:
Christina Hardy, Judith Mellert, Wolfgang und Brigitte Weber, Maike Blaszkiewiez, Berni Metzinger, Bernd Konstanzer, Walter Wolf

Wiederaufnahme Sonntag, 8. November 2020 um 11 Uhr

Karten im Vorverkauf über Reservix EUR 15, an der Abendkasse 18 Euro

Ermäßigt für Schüler und Studenten bis 25 Jahre – 8 Euro

Freie Platzwahl, Einlass und Bar 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Live-Krimi-Hörspiel : Eine neue Reihe mit Krimis, die von Darstellern der Bürgerbühne lesend und mithilfe akustischer Hörspielelemente spannend für die Ohren der Zuschauer umgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.