4 Brücken. Musik Für Kehl-Strasbourg

Vive la vie et l`amité – Es lebe das Leben und die Freundschaft“.

3 – TÄGIGES OPEN – AIR FESTIVAL IM KEHLER HAFEN
Der Soundtrack einer Grenzregion

Mit der neuen Reihe „4 Brücken. Musik für Kehl/Straßburg“ beginnt ein dreitägiges Musikfestival vom 23. – 25. Juli im Hof der Alten Kaffeerösterei im Kehler Hafen.

Das „Theater der 2 Ufer & Gäste“ laden vom 23. bis 25. Juli zu einem Rendezvous der Musik–Stile ein und feiern das Leben mit hinreißenden Liedern und Chansons, Klassik, Jazz, Bluesgrass, HipHop und A-Cappella.

Wie gewohnt werden die Abende von Katharina Keck charmant moderiert, der Hof wird stimmungsvoll von Andreas Melzer illuminiert.

23. Juli um 20.30 Uhr

Ensemble des „Theater der 2 Ufer“, das sind Gabi Jecho (Gesang), Patrick Labiche (Gesang), Lea Balzar und Wolfgang Joho (Violinen), Ellen Oertel (Violoncello), Jörg Merbitz (Saxophon), Katharina Keck (Akkordeon), Andreas Dilles (Klavier), Valentin Bös (Schlagzeug).

Gäste an diesem Abend:

das Straßburger Jazz-Duo mit Michel Ott (Klavier) und Franck Wolf (Saxophon).

Dieses Musiker-Duo interpretiert Jazz-Standards auf ganz neue Weise. Durch die Kombination von Virtuosität und Originalität zeigt das Duo, was es bedeutet, Musik zu leben.

24. Juli um 20.30 Uhr

Ensemble des „Theater der 2 Ufer“ (Besetzung wie am 23. Juli)

Gäste an diesem Abend:

„4-Star Grass“ aus Karlsruhe mit amerikanischer Bluegrassmusik im klassischen Stil der 50er/60er Jahre.  Mit Sönke Maier (5-saitiges Banjo, Gitarre, Gesang), Arne Maier (Gitarre, Mandoline, Gesang), Daniel Frey (Fiddle) und Joël Espesset (Kontrabass, Mandoline, Gesang).

Bei Regen werden bereits gekaufte Tickets rückerstattet.

Kontakt über: info@theater-der-zwei-ufer.de

Termine : 23. und 24. Juli um 20.30 Uhr

Einlass und Abendkasse ab 20 Uhr

Karten im Vorverkauf über Reservix um EUR 15 oder an der Abendkasse um EUR 19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.