„Von Tod und Teufel!“ – Märchen für Erwachsene

Wenn draußen die Nebel wallen, die Nächte immer länger werden, die Welt um uns herum immer trostloser erscheint, dann wird es Zeit, das innere Herdfeuer zu entzünden und es sich gemütlich zu machen. Aber aufgepasst, es gilt auf der Hut zu sein, denn es geht gemeinsam auf die Spur des Leibhaftigen, dem Herrn der Finsternis und Innbegriff des Bösen, den man nicht sofort erkennt und der Zwietracht sät zwischen den Menschen. Auch ein Besuch bei Gefatter Tod, der alle gleichmacht, steht an…

Wenn die beiden Märchenerzählerinnen Katrin Bamberg und Ruth Dilles von „Tod und Teufel“ erzählen, dürfen sich die Gäste auf wohligen Grusel, spannende Geschichten voller Magie, in herzerwärmender Atmosphäre freuen.

Mit Katrin Bamberg und Ruth Dilles

Termine: Sa. 13. und 27. November um 20.00 Uhr

Eintritt an beiden Abenden frei

Gefördert von der Bürgerstiftung Kehl

2 Kommentare

  1. Ab welcher Uhrzeit beginnt am 31.12 die Sondervorstellung von “ die Kunst, als Mann beachtet zu werden “ und gibt es noch Karten LG Angie

    • Hallo Frau Ludwig,
      die Vorstellungen am 31.12. sind um 18 Uhr und um 20.30 angesetzt.
      Es gibt noch Karten und Vorreservierung ist erforderlich.
      Unser Silvesterarrangement „Köstliche Kunst“ beinhaltet den Eintritt, 2 Getränke Ihrer Wahl und Canapés vor der Vorstellung und in der Pause, Gesamtpreis pro Person 33 Euro.
      Wir würden uns über Ihre Reservierung unter info@theater-der-zwei-ufer.de sehr freuen!
      Mit lieben Grüßen
      Gabi Jecho
      Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.