Silvia Boschert

Zu meiner Person:

Ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe eine erwachsene Tochter. Von Beruf bin ich Hörgeräteakustiker und nebenbei hab ich viele Leidenschaften. Zwei davon will ich verraten. Die 1. welche mich schon über Jahre fasziniert und auf Trab hält ist das schöne Brauchtum, unsere Fasnacht. Seit 35 Jahren bin ich aktiv auf der Bühne der Narrhalla nelraM Marlen mit Tanz, Gesang, Gaudiauftritten, Büttenreden und davon war ich 11 Jahre Sitzungspräsidentin. Das Schreiben der Rollen von Sketchen und auch kleinen Theaterstücken, sowie das Moderieren ist eines meiner Steckenpferde. Auch die Verbandsarbeit im Ortenauer Narrenbund liegt mir sehr am Herzen, so bin ich schon 20 Jahre in dessen Präsidium und seit 3 Jahren Präsidentin des ONB. Durch diese jahrelangen Funktionen konnte ich viel Bühnenerfahrung sammeln und bekam auch die Möglichkeit mit einigen Auftritten im SWR Fernsehen.

2010 kam eine neue Leidenschaft hinzu, das Theater spielen und hier lernte ich auch Ruth kennen, denn wir spielten beide beim Freilichttheater Stadt, Land, Fluss mit. Als sie mich anschließend anrief und mich fragte ob ich bei ihrem nächsten Projekt, dem weißen Rössel als Klärchen mitspielen würde, war ich einfach nur stolz und glücklich und so ist es bis zum heutigen Tag wenn ich eine Rolle von ihr angeboten bekomme. Bislang war ich bei folgenden Aufführungen und Theaterstücken im Ensemble :

2011: im weißen Rössel das Klärchen

2012: Fest der Sinne

2013: die Liebe bringt uns noch alle um

2014: die Katze bei Peter und der Wolf

2016: die Conférencier bei der 3 Groschen Oper

und selbstverständlich freue ich mich schon auf die neue Herausforderung und bin stolz ein Teil einer wunderbaren Theatergruppe zu sein.

 

Kommentare sind geschlossen.